START One LTF/EN A

  • StartDer SOL START One wurde komplett neu konzipiert, um den Anfängern den Einstieg in das Fliegen möglichst einfach und sicher zu gestalten.

    Wenngleich der START One primär für den Unterricht entwickelt wurde, eignet er sich aber auch hervorragend für Gelegenheitsflieger, die ganz auf Sicherheit bedacht sind. Mit diesem Schirm kann man sich langsam an alle Manöver herantasten – ohne Stress. Seine passive Sicherheit ist Garant für entspanntes Fliegen. Seine Dämpfung um alle Achsen ist hervorragend und äusserst fehlerverzeihend. Das Pitch ist perfekt austariert. Aber auch für Alpinisten, die einen kompakten, unter allen Bedingungen leicht startbaren Schirm suchen, wird er mit gut 5 Kilo zur interessanten Alternative. Als moderner 3-Leiner ideal für alpine Startplätze.

    Die neuesten Technologien erfüllen alle notwendigen Sicherheitskriterien für den Unterricht; der Flugschüler fühlt sich in keiner Situation überfordert. Auch jene Piloten, die gerne lange und entspannt fliegen, werden sein agiles Handling schätzen. Gepaart mit einer Leistung, die in dieser Kategorie vor einigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Seine solide Verarbeitung und das extrem belastbare WTX-40-Tuch bietet viele Jahre Flugspass.

    Der START One wurde mit LTF/EN-A in fünf Grössen zertifiziert und erfüllt damit die strengsten Anforderungen in Bezug auf die passive Sicherheit/Schulungsbetrieb.

    Flug- und Handlingeigenschaften

    Durch die stärkere Krümmung an den Stabilos zeigt er eine hohe Spurstabilität und eine präzise Steuerung sowohl für aktive Piloten, die gerne mit Gewichtsverlagerung arbeiten. Aber auch für passiv fliegende, die es vorziehen, mehr mit den Steuerleinen zu arbeiten. Diese Eigenschaft ermöglicht es, aus schwacher und starker Thermik immer das Maximum herauszuholen, wobei der Schirm stets spurstabil fliegt, nicht in sich arbeitet und stets ein perfektes Feedback bietet.

    · hervorragende und sichere Starteigenschaften – auch bei Windstille;
    · lange und tolerante Wege an den Steuerleinen; präzise Steuerung;
    · hoher innerer Staudruck;
    · maximale Stabilität bei Höchstgeschwindigkeit;
    · weiche Reaktionen bei Extremmanövern;
    · hohe passive Sicherheit;
    · sehr gutes Ansprechverhalten in der Thermik;
    · speed über 36 km/h;
    · sehr effizient wirkendes Speedsystem; V-Max über 46km/h;
    · gleiten 7.7 +/- 0.1 (je nach Startgewicht).

  • start_one_daten_de

    Konstruktionsmerkmale

    Der Start One im Aufbau

    · 3-Tragegurte;
    · modernes 3-Leinen-Hybrid-Konzept (C auf D gegabelt – für weiches
    Extremflugverhalten);
    · separate Gurte zum Ohren anlegen;
    · Diagonalbänder zur Leinen- u. Gewichtsreduzierung;
    · Schalenverstärkungen (BT Technology);
    · Öffnungen zum Entfernen von Schmutz in den Stabilisatoren;
    · komplett mit Lasertechnologie zugeschnitten;
    · dehnungssicherer Leinenmix aus Dyneema und Cousin Superaram;
    · Design auf dem Ober- u. Untersegel;
    · individuelles Design mittels MySOLid möglich.

    Materialien

    Seit 1991 produziert und verfolgt SOL die Entwicklung von Materialien und Produkten. Unsere Erfahrung veranlasst uns dazu, die verwendeten Materialien sehr sorgfältig auszusuchen. So garantieren wir für unsere Gleitschirme eine hohe Haltbarkeit und ein hohes Sicherheitsniveau. Alle SOL Gleitschirme werden in der eigenen Fabrik hergestellt, die vom DHV zertifiziert wurde.

    Obersegel/Untersegel: WTX 40 – 40 g/m2
    Profile: Pro Nyl 42 g/m2 rip stop ausgerüstet mit Polyuretano
    Verstärkungen: Talas (BT technology)
    Leinen: 
    -1,1 mm Cousin Dyneema
    -1,1 mm Cousin Superaram
    -1,5 mm Cousin Superaram
    -2,1 mm Cousin Superaram
    Gurte: Fitanew 15 x 2,0 mm Flat Multi 1600kg
    Schäkel: Ansung Precision 4mm 800kg

  • start_one_cores

  • Handbuch

    SOL Start one Handbuch

    3800 95 downloads
    Leinenplan

    SOL Start one Leinenplan

    430 KB 76 downloads

    Zertifikate: XSSML XL

Pin It on Pinterest